Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertisser Urgestein feiert Geburtstag

23.11.2017

Illertisser Urgestein feiert Geburtstag

Wendelin Wöhrle bei seinem 90. Geburtstag mit Illertissens Bürgermeister Jürgen Eisen.
Bild: Wilhelm Schmid

Was Wendelin Wöhrle erreicht hat

Wendelin Wöhrle, der mit Fug und Recht von Illertissens Erstem Bürgermeister Jürgen Eisen als „Illertisser Urgestein“ bezeichnet wurde, feierte vor Kurzem seinen 90. Geburtstag. Beim Besuch des Rathauschefs wurde wieder einmal deutlich, über welch reichen Schatz an Erinnerungen und Erfahrungen der Jubilar verfügt, der sich auch als „Neunziger“ noch rege am gesellschaftlichen Leben der Vöhlinstadt beteiligt.

So ist er seit mehr als 70 Jahren Mitglied der Feuerwehr und der Kolpingsfamilie und weiß aus deren Geschichte mehr als jede Chronik festzuhalten vermag. Ein besonderes Anliegen sind ihm Feldkreuze in den Fluren von Illertissen und Umgebung, von denen er fünf entweder neu in Auftrag gegeben hat oder restaurieren ließ.

Als Landwirt, der aus einem alteingesessenen Hof an der Ulrichstraße stammt, sorgte er jahrzehntelang für das Wohl seines Berufsstandes: Er war viele Jahre Vorsitzender der Jagdgenossenschaft, des Wasserverbandes Rothtal und „Örtlicher Beauftragter“ der Flurbereinigung nach dem Autobahnbau. Diese verlief „ohne ein böses Wort“, was ihn heute noch freut. Das Verfahren war derart erfolgreich, dass es den Ersten Preis in Bayern errang und Wöhrle selbst die Bayerische Staatsmedaille erhielt. Dazu gab es für die Stadt Illertissen einen Geldpreis, mit dem unter anderem der Spielplatz am Weiher ausgebaut werden konnte. Außerdem bekam die Illertisser Jagdgenossenschaft eine Maschinen- und Lagerhalle, die zwischen dem Tiefenbacher Weg und der Autobahn steht. Eine Gedenktafel erinnert dort an den erfolgreichen Abschluss des Verfahrens.

So feierte Wendelin Wöhrle bei bewundernswerter Rüstigkeit im Kreise seiner vier Kinder mit deren Familien, zahlreichen Verwandten und Freunden seinen Geburtstag und durfte zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. (wis)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren