Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

Unfall

07.02.2018

Im Acker gelandet

Autotransporter kommt von A96 ab

Ein Autotransporter, der mit sechs Neuwagen beladen war, ist am Dienstagmorgen auf der A96 von der Straße abgekommen und in einen Acker gefahren. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war der Transporter gegen 7.15 Uhr zwischen Holzgünz und Erkheim unterwegs. Dort kam das Fahrzeug rechts von der Autobahn ab, schleuderte in eine Böschung und blieb schließlich in einem Acker stehen. Der 56 Jahre alte Fahrer hatte Glück: Er wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der Schaden am Transporter wird laut Polizei auf 10000 Euro geschätzt, die Beschädigungen an Wildzaun und Verkehrszeichen, die dieser umgefahren hatte, auf rund 2000 Euro. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren