Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. In Schlangenlinien unterwegs: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Illertissen

04.08.2020

In Schlangenlinien unterwegs: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Ein betrunkener Autofahrer war in Illertissen unterwegs. Sein Alkoholtest ergab über 0,5 Promille.
Bild: Uli Deck, dpa (Symbolfoto)

Ein betrunkener Autofahrer war in Illertissen und Umgebung unterwegs, bis ihn die Polizei aufhielt. Er war zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen.

Er fuhr in Schlangenlinien durch die Gegend: Die Polizei hat am Montagabend einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Gegen 20.30 Uhr war der 45-jährige Mann auf der Staatsstraße 2018 in Richtung Buch unterwegs. Er fiel einer Verkehrsteilnehmerin durch seine unsichere Fahrweise auf. Über Halbertshofen und Nordholz kurvte der Mann schließlich wieder in Richtung Illertissen.

Die verständigte Polizeistreife hielt den Autofahrer an. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten sofort einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab einen Wert jenseits der 0,5 Promille. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme. Sollten andere Verkehrsteilnehmer durch den alkoholisierten Autofahrer behindert oder gefährdet worden sein, können sich diese bei der Polizeiinspektion Illertissen unter der Telefonnummer 07303/96510 melden. (az)

Lesen Sie hier mehr aus dem Polizeibericht:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren