1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. In Unterroth wird repariert und gebaut

Projekte

14.06.2018

In Unterroth wird repariert und gebaut

In Unterroth wurde eine Straße unterspült. Sie ist dadurch vor Kurzem eingebrochen.

Eine Straße im Ort ist vor Kurzem überraschend eingebrochen

Wichtige Themen, die den Gemeinderat Unterroth in der jüngsten Sitzung beschäftigt haben, liegen vor allem unter der Straße: Es sind die reparaturbedürftigen Kanäle. Aber auch über sichtbare Dinge wurde entschieden.

Ganz überraschend war die Straße an der Ecke von Pestweg und Buchenweg eingebrochen. Der Schaden habe gleich behoben werden müssen, informierte Bürgermeister Gerhard Struve. Die Ursache bestand in einer blinden Rohrabzweigung des Abwasserkanals. Diese war nicht verschraubt, sondern mit einer Plastikfolie zugestopft gewesen. Der Pfropfen hatte sich mit der Zeit gelockert und austretendes Abwasser unterspülte das Erdreich. Nun wurde der Schaden behoben und der Kanal gespült.

Die Räte waren einverstanden, vor Beginn der Kanalarbeit in der Schattenweiler Straße nächstes Jahr eine sogenannte Beweissicherung zu veranlassen. Dabei wird der Zustand der Gebäude erfasst, um etwaige, durch die Arbeiten entstehende Schäden als solche abgrenzen zu können. Dafür sind 11000 Euro veranschlagt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Areal für den geplanten Bauhof im neuen Gewerbegebiet wird nun eingezäunt. Der Zaun ist bereits gekauft. Bürgermeister Struve sagte: „Damit beginnen wir offiziell mit dem Errichten des neuen Bauhofs.“ Ende Oktober soll er mit fertigem Dach dastehen. Die Baumeister- und Zimmererarbeiten wurden einstimmig vergeben.

Struve sagte, dass die Lechwerke die oberirdischen Stromleitungen ab nördlichem Ortsrand bis Buch parallel zur Straße unter die Erde verlegen würden. Davon würden Landwirte profitieren, hieß es in der Sitzung. (lor)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ABR_5343.tif
Neu-Ulm

Dana ist weiter auf Wachstumskurs

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden