Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. In den Sommerferien nach Berlin

13.06.2017

In den Sommerferien nach Berlin

In Gemeinden gibt es wieder Programm

Basteln, spielen und werkeln statt Langeweile in den Ferien: Auch in diesem Jahr bietet der Kreisjugendring Neu-Ulm in fünf Gemeinden der Region wieder eine Stadtranderholung an. Im südlichen Landkreis können sich Kinder in Kellmünz, Bellenberg und Buch austoben. Wer seine Kinder anmelden möchte, kann das in den örtlichen Rathäusern. Der Ferienspaß findet jeweils von 9 bis 16 Uhr an folgenden Terminen statt:

Die erste Ferienspaß-Woche für Kinder der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt findet vom 31. Juli bis zum 4. August statt, die zweite Woche vom 7. bis zum 11. August. Veranstaltungsort ist der Sportplatz in Kellmünz. Anmelden können sich Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren vom 3. bis zum 21. Juli im Rathaus in Altenstadt.

In Altenstadt wird es in diesem Jahr zusätzlich die Möglichkeit geben, für 5 Euro pro Woche eine Frühbetreuung ab 7 Uhr hinzuzubuchen. Weitere Informationen gibt es auf Nachfrage im Rathaus der Gemeinde.

Auch in Bellenberg gibt es in diesem Jahr vom 31. Juli bis zum 4. August und vom 7. bis zum 11. August ein buntes Programm. Veranstaltungsort ist die Grundschule Bellenberg. Anmelden können sich Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren vom 19. Juni bis zum 21. Juli im Rathaus in Bellenberg.

In der Verwaltungsgemeinschaft Buch findet der Ferienspaß in der Rothtalhalle statt – und zwar vom 31. Juli bis zum 4. August. Anmelden können sich Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren vom 19. Juni bis zum 21. Juli in den Rathäusern Buch (1. Stock, Zimmer 14), Oberroth und Unterroth.

Sightseeing-Tour und Besuch des Bundestags

Jugendliche ab 13 Jahren haben in diesem Jahr außerdem die Möglichkeit, mit dem Kreisjugendring nach Berlin zu fahren. Vom 24. bis 31. August geht es per Reisebus in die Hauptstadt. Geplant sind unter anderem ein Besuch des Deutschen Bundestags, eine Sightseeing-Tour durch Berlin, der Besuch des Wachsfigurenkabinetts Madame Tussauds, der Gruselkammer Berlin Dungeon und ein Tag im Freizeitpark Tropical Islands.

Eine Anmeldung für die Berlinfahrt ist bis zum 25. Juni bei der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings in Neu-Ulm (Pfaffenweg 35) möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. (az)

Informationen gibt es beim Kreisjugendring Neu-Ulm unter Telefon 0731/97759790, per E-Mail an info@kjr-neu-ulm.de oder im Internet unter www.kjr-neu-ulm.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren