Newsticker

Ein Drittel der Deutschen will Maskenpflicht abschaffen oder lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Jogger wird von Hunden angegriffen

Filzingen

20.03.2020

Jogger wird von Hunden angegriffen

Bild: Mathias Wild (Symbolfoto/Archiv)

Ein 59 Jahre alter Mann ist beim Joggen an einem Badesee von zwei Hunden angegriffen worden.

Beim Joggen im Altenstadter Ortsteil Filzingen ist ein 59 Jahre alter Mann von zwei frei laufenden Hunden leicht verletzt worden. Der Jogger war am Donnerstagnachmittag nach Polizeiangaben im Bereich des nördlichen Badesees unterwegs, als ihm die zwei Hunde entgegen kamen.

Beim Joggen von Hunden angegriffen: Mann erstattet Anzeige

Sie bellten und sprangen ihn an, dabei zog sich der 59-Jährige einen oberflächlichen Kratzer zu, gebissen wurde er aber nicht. Die Polizei hat bereits eine 58-jährige Frau und ihren 61-jährigen Ehemann als Halter der Hunde ermittelt. Der Jogger erstattete Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 07303/96510 bei der Polizeiinspektion Illertissen zu melden. (az)

Jogger wird von Hunden angegriffen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

75-Jähriger stürzt von Leiter: Er kann sich an nichts erinnern

Polizei hat Großveranstaltungen weiter im Blick

Unbekannter Täter belästigt junge Frau

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren