Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Josef Schweighart wieder an der Spitze des Vereins

20.03.2009

Josef Schweighart wieder an der Spitze des Vereins

Buch-Rennertshofen (hank) - Die Suche nach einem neuen Vorsitzenden beim Schützenverein "Tell" Rennertshofen-Nordholz ist vorbei. Er heißt Josef Schweighart.

Vor Wochen wurde die Generalversammlung im Schützenheim abgebrochen, da die Neuwahlen nicht durchführbar waren. Ein neuer Vorsitzender wurde nicht gefunden. Der seit drei Jahren amtierende Vorsitzende Josef Schweighart, der auch schon drei Jahre zweiter Vorsitzender war und 14 Jahre als Sportleiter bei den Tell-Schützen fungierte, stellte sich nicht mehr zur Wahl und ein neuer Vorsitzender wurde nicht gefunden. Eine außerordentliche Hauptversammlung war nötig, die nun im Schützenzimmer des Vereinsheimes Rennertshofen stattfand. Von 100 Mitgliedern kamen 31. Gekommen war der zweite Gauschützenmeister des Schützengaues Rothtal Leo Knaur.

Nur Neuwahlen standen auf der Tagesordnung. Die Wahlleitung übernahm der Rennertshofer Gemeinderat Max Braunmiller, unterstützt von den Wahlbeisitzern Josef Sonntag und Frank Grathwohl. Braunmiller hatte ein sehr schweres Amt.

Schweighart wollte sich nicht zu einer Wiederwahl stellen. Trotz genügender Vorschläge wurde kein anderer Kandidat gefunden. "Du bist mit Leib und Seele Schütze. Jeder von uns war mit dir zufrieden", musste Schweighart hören. Braunmiller mahnte zu einem Neuanfang. "Die gesamten Schützen stehen hinter dir. Wir brauchen dich in Rennertshofen", unterstrich zweiter Gauschützenmeister Knaur. Er wies auf speziellen Schulungen hin und bot Hilfe für ehrenamtliche Mitarbeiter an. Nach 40 Minuten gab Schweighart die Zusage zu einer Kandidatur, nachdem er ausdrücklich darauf hingewiesen hatte, dass alle aktiven Schützen gemeldet werden müssen, damit ein Versicherungsschutz gewährleistet ist und er als Vorsitzender keine Verantwortung am Schießstand habe.

Josef Schweighart wieder an der Spitze des Vereins

Alle Wahlen schriftlich

Dann liefen die Neuwahlen ziemlich flott. Hier das Wahlergebnis, das mehrere Veränderungen brachte: Vorsitzender Josef Schweighart (29 von 31 Stimmen); zweiter Vorsitzender Markus Burghardt; Kassierer Josefine Schweighart; Schriftführerin Mathilde Braunmiller; Sportleiter Werner Dürr; Jugendleiter Sonja Schmid und Alexander Dürr, Fähnrich Johann Huchler. Beisitzer sind Martin Konrad, Irmgard Mayer, Kornrad Braunmiller, Werner Schneider und Günther Fischer.

Der wiedergewählte Vorsitzende dankte für das große Vertrauen und bat um rege Mitarbeit. "Packen wir es miteinander an", rief Knaur den Mitgliedern zu. Vorsitzender Schweighart bat, rege am Kameradschaftsschießen teilzunehmen, das vom 26. bis 29. März die Rothtal-Schützenvereine in Obenhausen zusammenführt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren