Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kabelschaden: Illerberger müssen sich noch gedulden

Illerberg/Au

12.01.2019

Kabelschaden: Illerberger müssen sich noch gedulden

In Illerberg sind nach wie vor Kabel defekt.
Bild: Julian Leitenstorfer

Nach mehreren Wochen ohne Telefon und Internet sind die Störungen in Illerberg immer noch nicht behoben. Die Reparatur könnte noch dauern.

Während die Bürger im Illertisser Ortsteil Au mittlerweile wieder ans Telefonnetz angeschlossen sind, müssen sich Bürger in Illerberg wohl noch etwas gedulden. Denn die Ausfälle in den Telefon- und Internetverbindungen bestehen nach wie vor. Verantwortlich dafür ist laut Telekom-Pressesprecherin Lisa Machnig ein Wasserschaden in der Hauptleitung. Seit 20. Dezember warten viele Illerberger deshalb auf eine Reparatur. Machnig zufolge sollte der Schaden im Laufe der Woche behoben werden, die Arbeiten werden vermutlich jedoch bis Mitte der kommenden Woche andauern.

In den vergangenen Wochen wurde die Region immer wieder von Störungen heimgesucht. Erst waren fast 100 Haushalte in Unterroth von Ausfällen betroffen, dann folgten Illerberg und Au. Dort wiederum, das bestätigt ein betroffener Bürger auf Nachfrage, funktioniert seit Donnerstag wieder alles.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren