Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kälbchen verschwindet von Weide: Wer hat es mitgenommen?

Nordholz

08.05.2020

Kälbchen verschwindet von Weide: Wer hat es mitgenommen?

Ein Kalb ist in Nordholz gestohlen worden. Bei dem Foto handelt es sich um ein Symbolbild.
Bild: Matthias Hennig (Symbolbild)

Die Polizei nimmt Hinweise nach einem mutmaßlichen Diebstahl in Nordholz entgegen. Die ungewöhnliche Beute: ein Kälbchen.

Ein zwei Monate altes Kälbchen ist in Nordholz verschwunden. Die Polizei geht offenbar davon aus, dass ein bislang unbekannter Täter das Tier mitgenommen hat. Es wurde demnach zwischen Samstag, 2. Mai, 19 Uhr, und Sonntag, 3. Mai, 10 Uhr, von einer Weide im Bereich der Rechbergstraße entwendet. Das deutsche Angus-Rind ist laut Polizeibericht komplett schwarz, etwa hüfthoch und mit zwei Ohrmarken versehen.

Polizei sucht Zeugen

Wer kann Angaben über Personen machen, die plötzlich über ein solches Rind verfügen? Zeugenhinweise nimmt die Polizei Illertissen unter der Telefonnummer 07303/9651-0 entgegen. (az)

Lesen Sie außerdem:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren