Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Keine eigenen Parkplätze für die Wehr

17.03.2011

Keine eigenen Parkplätze für die Wehr

Räte halten nichts von Reservierung

Osterberg Weil zu Stoßzeiten die Parkplätze vor dem Kindergarten und dem danebenstehenden Feuerwehrhaus in Osterberg voll belegt sind, haben sich die Floriansjünger die Reservierung von zwei Plätzen gewünscht. Dies wurde bei zwei Gegenstimmen abgelehnt.

Die Feuerwehr hatte einen Antrag gestellt, in dem sie zwei Parkstellplätze für sich vorhalten lassen wollte. Die Begründung lautete, dass zu Abholzeiten sämtliche Stellmöglichkeiten zugeparkt seien. Einige Räte argumentierten dagegen, dass die Stoßzeiten zu kurz dauerten, um dafür grundsätzlich zwei Plätze zu reservieren. Zumal der Wehr bei ihren abendlichen Treffen immer genügend Platz zur Verfügung stünde. Große Unschlüssigkeit hingegen bei der vorgestellten Planung von Hubert Jellen zum Abwasseranschluss der restlichen Häuser am Brünnelesweg. Ob einzelne Pumpen an jeden Hausanschluss oder doch eine Gesamtlösung, das muss nun wiederum neu überdacht werden. Ähnlich beim angedachten Regenrückhaltebecken neben der Kläranlage, dessen Dringlichkeit einige Räte nach den Ausführungen des Planers nicht ganz nachvollziehen konnten. (lor)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren