Newsticker
RKI meldet fast 190.000 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 1127,7
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kellmünz: Butzbach baut Stellen im hohen zweistelligen Bereich ab

Kellmünz
08.06.2020

Butzbach baut Stellen im hohen zweistelligen Bereich ab

Der Industrietore-Hersteller Butzbach steckt in der Krise. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kellmünz rechnet mit hohen Umsatzeinbußen. Mit schuld an der Misere soll ein Software-Programm sein, das 2016 angeschafft wurde.
Foto: Butzbach

Plus Die Corona-Krise bedroht auch die regionale Wirtschaft. Bei dem renommierten Torehersteller aus Kellmünz müssen Arbeitsplätze gestrichen werden.

Butzbach wird bis zum Jahresende Stellen im „hohen zweistelligen Bereich“ abbauen. Das teilte der Kellmünzer Torehersteller nach Anfrage unserer Redaktion nun offiziell mit. Bislang beschäftigt Butzbach mehr als 350 Mitarbeiter an vier Standorten. Durch die Covid-19-Pandemie, die eine Belastungsprobe für die gesamte Wirtschaft sei, stehe auch Butzbach vor nie da gewesenen Herausforderungen, schreibt der Geschäftsführer Thilo Butzbach in einer Pressemitteilung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.