Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kettershausen/Babenhausen: Kettershauser Kinder werden in den Ferien zu Floristinnen

Kettershausen/Babenhausen
23.08.2019

Kettershauser Kinder werden in den Ferien zu Floristinnen

Die Mädchen hatten Freude an ihren Blumenherzen. Hilfe und gute Tipps erhielten sie von Waltraud Liedel (rechts) und ihrer Mitarbeiterin Monika Hirt.
Foto: Zita Schmid

Mädchen probieren sich im Rahmen des Kettershauser Ferienprogramms am Stecken von Blumenherzen aus.

Die Blumen auf dem Arbeitstisch leuchten in den schönsten Farben: Da sind lila- und rosafarbene Rosen, weißes Schleierkraut, gelbe Trommelschlägel und auch verschiedene Chrysanthemen. Immer wieder holen sich die Kinder eine Blume, kürzen deren Stiel mit einem Messer und platzieren sie sorgfältig auf dem bereits begonnenen Gesteck, das so zu einem schönen Blumenherz werden soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.