Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kinder finden Paula und „Prima“ prima

Gewerbe

16.05.2015

Kinder finden Paula und „Prima“ prima

Zeitungsente Paula Print wurde beim Kindertag der Babenhauser Einzelhändler nicht nur wegen der großzügig verteilten Bonbons mit großem Hallo umringt.
Bild: Claudia Bader

Aktionstag der Einzelhändler

Zielgerichtet zogen Mädchen und Buben teilweise in Gruppen oder in Begleitung von Mamas, Papas oder auch Großeltern durch Babenhausen.

Beim Kindertag, den der Zusammenschluss der Einzelhändler „Prima im Fuggermarkt“ nach großer Resonanz in den Vorjahren heuer wieder veranstaltete, war Einiges geboten.

17 Geschäfte hatten wieder spannende Aufgaben und Aktionen vorbereitet, darunter Button-Basteln, verschiedene Rätsel und Geschicklichkeitsspiele, Seilspringen, Torwandschießen und ein Malwettbewerb. Kinder, die sich mit der Teilnahme an den verschiedenen Aktionen mindestens zehn Stempel abge-holt haben, sind bei der Verlosung attraktiver Preise dabei.

Beim Überqueren der Straße standen neben Mitgliedern des El-ternbeirats an der Grundschule Babenhausen auch einige Polizisten hilfreich zur Seite.

Auch unsere Zeitungsente Paula Print stürzte sich begeistert ins Geschehen. Sie wurde von Groß und Klein freudig begrüßt und spendierte großzügig Bonbons. Natürlich posierte sie auch gerne für Fotos. (clb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren