Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kirchdorf an der Iller: Vier Schwerverletzte nach Unfall in Kirchdorf

Kirchdorf an der Iller
13.10.2019

Vier Schwerverletzte nach Unfall in Kirchdorf

Bei einem Unfall nahe Kirchdorf an der Iller werden vier Personen schwer verletzt. (Symbolbild)
Foto: Alexander Kaya

Ein 67-Jähriger übersieht beim Abbiegen ein anderes Auto. Bei dem Frontalzusammenstoß wird ein Auto gegen ein drittes geschleudert. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Am Samstag gegen 12:05 Uhr ist ein 67-Jähriger auf der Bundesstraße 312 von Memmingen Richtung Ochsenhausen unterwegs gewesen. Bei Berkheim wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er jedoch einen 27-jährigen Mini-Fahrer, der Vorfahrt hatte. In der Kreuzung kam es zum Frontalzusammenstoß. Das teilt die Polizei mit. Durch den Aufprall wurde der Astra des 67-Jährigen zurück auf den Abbiegestreifen geschleudert. Der Mini des 27-Jährigen prallte mit voller Wucht gegen den Audi eines 26-Jährigen. Dieser stand an der Einmündung zur Bundesstraße 312 und wollte nach Ochsenhausen fahren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren