Newsticker

Kanzler Sebastian Kurz: Österreich will kein Après-Ski in der neuen Ski-Saison

21.06.2009

Kleine Feuerwehrleute

Altenstadt-Illereichen (sar) - Die Freiwilligen Feuerwehren aus Altenstadt und Illereichen haben die Kinder im Kindergarten Altenstadt an zwei Aktionstagen auf die Grundlagen im Verhalten bei einem Brand herangeführt.

Das kindgerechte Branderziehungsspektrum reichte vom Üben des Notrufs über das Kennenlernen einer Atemschutzmaske bis zum Besuch im Feuerwehrhaus in Illereichen.

Im abwechselnden Frage- und Antwortspiel vermittelte der stellvertretende Altenstadter Kommandant Jürgen Karl den Kindern Grundwissen aus dem Feuerwehrbereich, zwischendurch aufgelockert durch praktische Übungen. Ein besonderes Erlebnis war für die Kinder das geordnete Verlassen des Kindergartens, nach dem eine Nebelmaschine die Räume mit dicken Nebelschwaden belegt hatte. Hoch in der Gunst der Kleinen stand auch die Besichtigung des Feuerwehrgerätehauses in Illereichen.

Bei einer vom Illereicher Kommandant Albert Jäckle vorbereiteten Alarmübung kamen die kleinen Löschzwerge ganz schön ins Staunen. Aber auch die Besichtigung des Löschfahrzeugs und das Anprobieren eines Feuerwehrhelms oder einer Feuerwehrjacke lösten bei den Kindern unübersehbare Begeisterung aus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren