1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kleine Gartenfreunde haben einen König

21.09.2010

Kleine Gartenfreunde haben einen König

Die kleinen Gartenfreunde mit ihren Zucchini-Hoheiten (Bildmitte). Den Wettbewerb des Gartenbauvereins Oberroth gewann Kai Strobel. Seine Zucchini wog 6860 Gramm. Foto: clb
Bild: clb

Oberroth Selbst im Alter von nur wenigen Jahren kann man sich von der Freude am Säen, Pflanzen und Ernten anstecken lassen. Dank des Engagements des Oberrother Vereins für Gartenbau und Landespflege zeigen viele Mädchen und Buben der Gemeinde bereits Spaß am Garteln. Der Zucchini-Wettbewerb bewies es. Von 78 Kindern, die beim Pflanzenmarkt im Frühjahr Samen erhielten, haben 54 mehr oder weniger prächtige Gemüse geerntet.

Weil seine Zucchini mit stolzen 6860 Gramm das höchste Gewicht auf die Waage brachte, wurde Kai Strobel zum "Zucchini-König" gekrönt. Ihr genau 6040 Gramm wiegendes Gemüse brachte Stefanie Nießer die Würde der "Zucchini-Prinzessin". Neben lautstarkem Applaus durften die "Hoheiten" aus der Hand von Vorsitzendem Erwin Reiter ein Bäumchen für den Garten mit nach Hause nehmen. Während die Mädchen und Buben mit den größten Zucchini eine Anerkennung erhielten, gab es für alle Teilnehmer Urkunden und Eisgutscheine.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Dass sich die Unterart der Gartenkürbisse nicht nur in der Küche, sondern auch zum Basteln eignet, erkannten die Kinder, als sie mit oder ohne Eltern Zucchini-Schiffchen und -geister schnitzten. Nach der Arbeit schmeckte das am Lagerfeuer gebackene Stockbrot besonders gut.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren