Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kommentar: Die Brustkrebs-Aktion verdient großen Respekt

Kommentar
27.10.2018

Die Brustkrebs-Aktion verdient großen Respekt

Eine Magnetresonanz-(MR)-Mammographie.
Foto: Jan-Peter Kasper/Symbolbild (dpa)

Tatjana Schwägerl kämpft gegen Brustkrebs und klärt mit einer Kampagne andere Menschen über die Krankheit auf - ohne selbst finanziell davon zu profitieren.

Brustkrebs – Frauen, die diese Diagnose erhalten, zieht es wohl erst einmal den Boden unter den Füßen weg. So ging es auch der damals 26-jährigen Tatjana Schwägerl, als sie den Anruf bekam, der ihr Leben veränderte. Aber die Bellenbergerin lässt sich von der Krankheit nicht unterkriegen. Statt sich in den eigenen vier Wänden zu verkriechen, geht sie raus, zeigt sich und rührt die Werbetrommel für die Kampagne Pink Ribbon.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.