Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kommentar: Nach Tötungsdelikt in Bellenberg: Gefährliche Gerüchte

Nach Tötungsdelikt in Bellenberg: Gefährliche Gerüchte

Kommentar Von Rebekka Jakob
10.09.2021

Plus Genauso schnell, wie Gerüchte und Spekulationen nach einem schlimmen Ereignis aufkommen, landen sie im Internet. Dabei müssen sich nicht nur Medien zurückhalten.

Die Bilder ähneln sich: Eine ganze Flotte von Polizeiautos in einem Wohngebiet, Flatterband, das einen Tatort absperrt, Ermittler in Schutzanzügen, die Spuren sichern. In Bergenstetten war das dieses Jahr so, in Wullenstetten, in Regglisweiler, und jetzt auch in Bellenberg. Vier Orte in der Region, in denen dieses Jahr das Leben von Menschen in Gefahr war und zwei Menschen ihr Leben verloren haben. Auch die Gedanken ähneln sich: Wie kann so etwas passieren? Was treibt jemanden dazu, dem anderen nach dem Leben zu trachten?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.