Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Grundwasser belastet: Darauf müssen Gartenbesitzer im Kreis Neu-Ulm achten

Landkreis Neu-Ulm
14.06.2021

Grundwasser belastet: Darauf müssen Gartenbesitzer im Kreis Neu-Ulm achten

Gartenbesitzer im Unteren Illertal sollten ihr Obst und Gemüse nicht mit Grundwasser aus Haus- oder Gartenbrunnen waschen. Das Grundwasser ist noch mit Lösungsmitteln belastet.
Foto: Hauke-Christian Dittrich, dpa

Das Grundwasser im Unteren Illertal ist mit Lösungsmitteln belastet. Das Landratsamt Neu-Ulm rät zur Vorsicht bei der Nutzung von Haus- und Gartenbrunnen.

Das Grundwasser aus Gartenbrunnen im Illertal zwischen Bellenberg und Neu-Ulm kann nach wie vor mit Lösungsmitteln belastet sein. Darauf hat das Landratsamt in seiner Lagebeurteilung hingewiesen, die es seit Langem einmal im Jahr abgibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.