Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Landkreis-Neu-Ulm: Noch nie gab es so viele Einwohner im Landkreis Neu-Ulm

Landkreis-Neu-Ulm
24.06.2020

Noch nie gab es so viele Einwohner im Landkreis Neu-Ulm

Der Landkreis Neu-Ulm hat so viele Einwohner wie noch nie zuvor.

Plus Von Elchingen bis Kellmünz leben heute so viele Menschen wie nie zuvor. Seit dem Jahrtausendwechsel ist praktisch eine ganze Stadt mit dazu gekommen. Dabei sind zwei kleinere Gemeinden der Spitzenreiter.

Der Landkreis Neu-Ulm wächst und wächst und wächst. Zum 31. Dezember 2019 lebten in den Städten, Märkten und Gemeinden von Elchingen bis Kellmünz insgesamt 175.204 Menschen – so viele wie nie zuvor, berichtet das Landratsamt. Binnen Jahresfrist nahm die Einwohnerzahl des Landkreises um 1004 zu. Das entspricht einer Wachstumsrate von 0,58 Prozent. Seit dem Jahrtausend-Wechsel (31.12.1999) stieg die Bevölkerungszahl um 10,2 Prozent (absolut: 16.281). Das ist nur etwas weniger, als Illertissen Einwohner hat - immerhin die drittgrößte Stadt des Landkreises mit 17.482 Menschen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.