Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Landkreis Neu-Ulm: So hoch war die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm noch nie

Landkreis Neu-Ulm
27.10.2021

So hoch war die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm noch nie

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm liegt so hoch wie noch nie.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Plus Mehr als 10.000 Corona-Fälle gab es schon im Kreis Neu-Ulm. So gehäuft wie jetzt traten die Infektionen noch nie auf. Auch in den Kliniken steigen die Zahlen.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Neu-Ulm hat einen neuen Spitzenwert erreicht: War das Maximum bisher im November 2020 bei einem Inzidenzwert von 260 gelegen, ist die Sieben-Tage-Inzidenz mit 274,1 jetzt so hoch wie nie. Zum Vergleich: Vor genau einem Jahr hatte die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Neu-Ulm bei 93,61 gelegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.