Newsticker

Corona-Warn-App erreicht 15 Millionen Downloads
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Mann versteckt sich unter geparktem Auto vor der Polizei

Altenstadt

15.03.2011

Mann versteckt sich unter geparktem Auto vor der Polizei

Die Polizei im Einsatz.
Bild: dpa

Ein geparktes Auto ist kein gutes Versteck, wenn man vor der Polizei flüchtet. Diese Erfahrung musste ein 32 Jahre alter Mann in Altenstadt (Landkreis Neu-Ulm) machen.

Die Besatzung eines Streifenwagens hatte den Mann in der Nacht zu Dienstag in der Memminger Straße in Altenstadt gesehen, wie er ohne Helm mit seinem Roller fuhr, teilte die Polizei mit. Als die Beamten den Mann anhalten wollten, ergriff er plötzlich die Flucht und fuhr mit seinem Zweirad in einen Hinterhof. Dort kroch er unter ein abgestelltes Auto.

Die Polizisten enttarnten das Versteck aber schnell und nahmen den 32-Jährigen fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Daraufhin musste der Zweirad-Pilot auch noch seinen Führerschein abgeben. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren