Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Mann zahlt Zeche am Altenstadter Bahnhof nicht

Altenstadt

10.01.2020

Mann zahlt Zeche am Altenstadter Bahnhof nicht

Ein Mann hat in Altenstadt seine Zeche nicht bezahlt.
Foto: Angelika Warmuth, dpa (Symbolbild)

Ein Mann hat drei Bier getrunken und diese dann nicht am Kiosk bezahlt. Er ergriff stattdessen die Flucht.

Er trank drei Bier und rannte dann weg: Ein Mann hat in Altenstadt seine Zeche nicht bezahlt. Der Polizei zufolge orderte der 41-Jährige das Bier am frühen Dienstagabend an einem Kiosk im Bahnhofsbereich. Als ein Zug kam, rannte der Mann los und bezahlte die Getränke nicht. Im Zug sperrte er sich in der Toilette ein, sodass der nachgeeilte Kioskbetreiber ihn zunächst nicht stellen konnte. Der Täter öffnete erst nach längerem Zureden die Tür und gab seine Personalien bekannt. Er hatte kein Geld bei sich und wollte deshalb die Zeche erst am nächsten Tag begleichen. Da das nicht geschah, erstattete der Kioskbetreiber nun Strafanzeige. (az)

Lesen Sie außerdem: Wildschwein überquert Kreisstraße und verursacht Unfall

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren