Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Marktrat: Gewerbegebiet soll Schwung in den Ort bringen

Marktrat
28.05.2015

Gewerbegebiet soll Schwung in den Ort bringen

Welche Firmen sich ansiedeln werden, steht noch nicht fest

Arbeitsplätze, die Ansiedlung von Firmen, Nahversorgung – all das erhofft sich die Marktgemeinde Kellmünz vom neuen Gewerbegebiet „Kälberweide“. Nachdem die Besitzer ihre Grundstücke an die Gemeinde verkauft haben, könne es auf dem 4,8 Hektar großen Stück Land im Norden von Kellmünz „endlich“ vorangehen, sagte Marktrat Norbert Zucktriegel. Bürgermeister Michael Obst verspricht sich nicht nur einen Zuwachs in der Gewerbesteuer, deren Einnahmen im Haushalt von 2015 rückläufig waren. Unternehmen – egal ob ortsansässig oder von außerhalb – sollen sich in Kellmünz entwickeln dürfen. „Wir müssen wachsen, um im Spiel zu bleiben“, sagte Obst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.