Newsticker
Finnland will Nato-Mitglied werden - auch Schwedens Sozialdemokraten für Beitritt
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Memmingen / Unterallgäu: Bürger sorgen für Sicherheit in Memmingen

Memmingen / Unterallgäu
11.07.2019

Bürger sorgen für Sicherheit in Memmingen

Die Sicherheitswacht läuft in Memmingen Streife und sucht den Kontakt zu den Bürgern – auch in den Parkhäusern wie hier am Bahnhof. Sabine Paula Palige ist froh, dass Helmut Schatz, 52, gelernter Krankenpfleger (Mitte), und sein Kollege Dietmar Auffurth, 60, Pensionär öfters nach dem Rechten sehen.
Foto: Anna Reinwand

Die freiwilligen Helfer der Sicherheitswacht laufen mehrmals pro Woche Streife durch die Stadt. „Schwarze Sheriffs“ sind sie nicht, sondern Ansprechpartner – auf Straßen, Plätzen und in dunklen Parkhäusern.

„Das Parkhaus am Bahnhof kommt mir manchmal vor wie eine Mausefalle“, sagt Sabine Paula Palige. Sie müsse nach ihrer Schicht oft spätabends zu ihrem Auto, das dort abgestellt ist. Das mache ihr Angst, denn sie befürchte, überfallen zu werden. „Aber durch die Sicherheitswacht fühle ich mich sicherer“, fügt die Kirchdorferin hinzu.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.