Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Metallteile gefunden: Ehrmann ruft Joghurt zurück

Oberschönegg

15.10.2020

Metallteile gefunden: Ehrmann ruft Joghurt zurück

Die Molkerei Ehrmann ruft einen Himbeer-Joghurt zurück. Darin könnten sich Metallteile befinden.
Bild: Alexander Kaya

Die Molkerei Ehrmann in Oberschönegg ruft Himbeer-Fruchtjoghurts zurück. In dem Produkt könnten Metallteile enthalten sein.

Wegen möglicher Metallteile im Joghurt ruft die Ehrmann GmbH Himbeer-Fruchtjoghurts zurück. Betroffen sind ausschließlich die Almighurt-Produkte "Himbeere" mit Mindesthaltbarkeitsdatum 29. Oktober 2020, wie das Unternehmen am Dienstagabend mitteilte. Kunden bekommen den Kaufpreis auch ohne Kassenbon erstattet. Der Joghurt sei ausschließlich bei Lidl, Aldi Nord, Aldi Süd und Penny verkauft worden und könne in allen Filialen zurückgegeben werden. (dpa)

Mehr dazu lesen Sie hier:

„Schmecken kann man lernen“ - sagt die Ehrmann-Produktentwicklerin

Ehrmann wird 100: Wie der Almighurt der Molkerei zum Durchbruch verhalf

Käse, Milch und Co.: Wie kommen Molkereien durch die Corona-Krise?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren