1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Millionäre vor: Unterrother Glashaus steht zum Verkauf

Unterroth

14.08.2019

Millionäre vor: Unterrother Glashaus steht zum Verkauf

Zu haben: Mit vielen Fotos wird dieses Lehmhaus-im-Glashaus in Unterroth auf einem Onlineportal zum Verkauf angeboten.

Plus Momentan wird ein neuer Eigentümer für die spektakuläre Immobilie gesucht. Er sollte ein gut gefülltes Bankkonto haben.

Eine der bekanntesten Immobilien im Landkreis Neu-Ulm wechselt wohl den Besitzer: Momentan steht das Glashaus in Unterroth zum Verkauf. Die Anzeige ist auf einem Onlineportal zu finden. Von einem „einzigartigen Objekt“ ist die Rede: Acht Zimmer, 198 Quadratmeter Wohnfläche, dazu ein 1498 Quadratmeter großes Grundstück. Kurzum: exklusives Wohnen im Glas-Lehmhaus. Klingt gut? Dann müssen Sie nur noch das nötige Kleingeld aufbringen: Der Preis wird auf dem Onlineportal mit 1.090.000 Euro angegeben.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Details zum Verkauf werden nicht veröffentlicht

Details zu dem Verkauf will das zuständige Maklerbüro aus Owingen am Bodensee auf Nachfrage mit Verweis auf die entgegenstehenden Interessen des Eigentümers nicht bekannt geben.

Schaulustige laufen auf das Gelände

Bürgermeister Gerhard Struve kann sich vorstellen, woran das liegen könnte. Immer wieder hätten Medienberichte über das „Haus im Haus“ in Unterroth zu Besuchen von Schaulustigen geführt. Außen eine Glasfassade, innen ein Gebäude aus Lehm – das sei zur Zeit des Baus im Jahr 2003 eine neue Wohnform gewesen. „Da gab es deutschlandweit noch nicht viel anderes“, erinnert sich Struve. So manch Interessierter sei einfach auf das Gelände gelaufen, um zu gucken. „Das war schon grenzwertig“, sagt der Bürgermeister. Er selbst schaut einmal im Jahr vorbei, wenn er im Ort für die Kriegsgräberfürsorge sammelt. Immer wieder sei das Anwesen aufs Neue beeindruckend. Die Bauherren hätten sich damals ihre persönlichen Träume verwirklicht. So wachsen im warmen Klima unter dem Glas etwa Palmen. „Das ist wirklich toll“, sagt Struve. Auf dem Anwesen entstanden zwei dieser Glashäuser. Zum Verkauf steht offenbar eines davon. Struve glaubt, dass die besondere Immobilie schnell einen Käufer finden könnte. „Das wird bestimmt kein Ladenhüter, Geld ist ja genug unterwegs.“

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Auf was sich der neue Eigentümer freuen kann

Der neue Eigentümer kann sich laut Immobilienanzeige jedenfalls auf einiges freuen: Der Lehmbau im Gewächshaus bietet Kamin, Sauna, Badeteich (für vier Parteien), Gartenhaus und Privatweg. Interessiert? Millionäre vor!

Mehr über die Glashäuser in Unterroth lesen Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren