Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Mit dem Kasperl gefeiert

14.07.2010

Mit dem Kasperl gefeiert

Beim Kindergartengeburtstag trieb das Kasperle im Keller seine Späße. Foto: clb
Bild: clb

Winterrieden Ein Glück, dass zum Winterrieder Kindergarten "Haus der kleinen Strolche" ein idyllischer Spielegarten gehört. Dieser bietet viele schattige Plätzchen, an denen es sich bei schweißtreibenden Temperaturen aushalten lässt. Die zahlreichen kleinen und großen Besucher, die das 20-jährige Bestehen der gemeindlichen Einrichtung feierten, hielten sich aber auch gern in den modern gestalteten Räumlichkeiten auf. Denn dort werden die Kleinen von Anfang an bestmöglich betreut und gefördert.

Zum Auftakt der Geburtstagsfeier gestalteten die Mädchen und Buben einen Gottesdienst in der Winterrieder Pfarrkirche " St. Martin." Beim Sektempfang stießen Eltern, Erzieher und Ehrengäste auf den runden Geburtstag an. Während die Musikkapelle Winterrieden flott aufspielte, konnten die zahlreichen Besucher bei einem Rundgang die zeitgemäßen Räumlichkeiten - darunter Portfolio-, Intensiv-, Bewegungs-, Sinnes- und Werkraum - besichtigen. Mit Experimenten, Basteln und Spielen war fast in jedem Zimmer etwas geboten. Fast schon wie im Unterricht fühlten sich die größeren Kinder in der "Schulecke." Diese war mit alten Tischen und Bänken, gespendet von der Grundschule Kettershausen, bestens ausgestattet.

Während das Winterrieder Kasperltheater einen Kellerraum zur Bühne verwandelte, war im Spielegarten Kinderschminken gefragt. Dank der Spenden örtlicher Firmen waren bei einer Tombola attraktive Preise zu gewinnen. Den ganzen Nachmittag chauffierte das Riedbähnle Reiselustige durch das Dorf.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren