1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Mountainbiker in Vöhringen stürzt und verletzt sich schwer

Vöhringen

05.09.2019

Mountainbiker in Vöhringen stürzt und verletzt sich schwer

Ein Mountainbiker verletzte sich am Mittwochnachmittag in Vöhringen bei einem Sturz.
Bild: Uwe Zucchi, dpa (Symbolbild)

Ein 17-Jähriger ist in steilem Gelände mit seinem Rad gestürzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 17-jähriger Mountainbiker hat sich bei einem Sturz in steilem Gelände in Vöhringen schwer verletzt. Der junge Mann war am Mittwochnachmittag mit seinem Freund in einem Waldgelände nahe der Kreisstraße NU 14 bei Vöhringen unterwegs.

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz

In einer Steilpassage verdrehte sich das Vorderrad an seinem Mountainbike. Wie die Polizei mitteilt, stürzte der 17-Jährige über den Lenker und blieb für kurze Zeit bewusstlos am Boden liegen.

Der junge Radfahrer wurde noch vor Ort vom Notarzt behandelt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Glücklicherweise trug der Jugendliche einen Helm, der wohl schlimmere Verletzungen verhinderte, so die Polizei.

Weitere Nachrichten aus der Region lese Sie hier:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren