Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. München/Bubenhausen: Landtags-Ausschuss lehnt Petition zum Ensembleschutz in Bubenhausen ab

München/Bubenhausen
13.10.2021

Landtags-Ausschuss lehnt Petition zum Ensembleschutz in Bubenhausen ab

Ein Fachausschuss des Bayerischen Landtags hat sich mit der Petition gegen den Ensembleschutz in Bubenhausen befasst.
Foto: Jens Noll (Archivfoto)

Plus Der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst des Bayerischen Landtags kommt dem Wunsch von Bürgern aus Bubenhausen nicht nach. Er begrüßt das Denkmalkonzept.

Die Diskussion um den Denkmalschutz in Bubenhausen zieht weite Kreise. Am Mittwoch haben sich sogar Abgeordnete des Bayerischen Landtags in München damit befasst. Die Petition auf Aufhebung des Ensembleschutzes entlang der Babenhauser Straße und gegen das kommunale Denkmalkonzept (KDK), die Michael Zeller im Frühjahr eingereicht hatte, wurde im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst behandelt. Das Gremium hat allerdings nicht im Sinne der 50 Unterzeichnerinnen und Unterzeichner entschieden. Einstimmig haben die Politikerinnen und Politiker die Petition abgelehnt. Sie stärken damit der Weißenhorner Stadtverwaltung den Rücken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.