1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Musikschüler aus Loket erleben Festwochenende

Austausch

10.07.2012

Musikschüler aus Loket erleben Festwochenende

Mit einem Violinenstück von Vivaldi bedankten sich die Schüler der Grundschule für Kunst und Musik in Loket unter der Leitung von Jan Zapf (rechts) für ihre schöne Zeit, die sie während ihres Aufenthalts in Illertissen hatten.
Bild: Agnes Mayer

30 Kinder und Jugendliche aus der tschechischen Partnerstadt von der Stadt Illertissen eingeladen

Illertissen „Ihr seid zu einem ganz besonderen Zeitpunkt da und es gibt nichts Schöneres, als diesen in der Partnerschaft zu teilen“, mit diesen Worten begrüßte Bürgermeisterin Marita Kaiser 30 Kinder und Jugendliche aus dem tschechischen Loket, früher Elbogen, im Trauzimmer des Illertisser Rathauses. Die Schüler im Alter zwischen zehn und 18 Jahren besuchen allesamt die Grundschule für Musik und Kunst in Loket und waren in Begleitung von drei Lehrern sowie Rektorin Olga Müllerová extra für das Festwochenende angereist.

Musikschüler aus Loket traten bei TSV-Feier auf

Bereits am Samstagnachmittag machten sie als echter Ohrenschmaus bei der 150-Jahr-Feier des TSV auf sich aufmerksam. Auf der dortigen Showbühne spielte das mit Streichern, Bläsern, Elektrogitarren und Schlagzeug besetzte Orchester unter der Leitung von Dirigent Marek Rotbauer Klassiker aus der Filmmusik sowie ein Stück aus „Phantom der Oper“. Neben ihrem Auftritt erlebten die 30 Schüler während ihrer Tage in Illertissen aber noch einiges mehr: Am Sonntag unternahmen sie einen Ausflug ins Erlebnisbad Nautilla, gestern ging es für sie in den Allgäu Skyline Park.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lokets Bürgermeister Zdenek Bednár betonte in diesem Zusammenhang: „Alle Erlebnisse sind für uns unvergesslich“, und fügte hinzu „Das ist etwas, was wir nie erwartet haben. Das hat mich persönlich sehr überrascht.“ Das Zusammenspiel von Historischem Kinderfest und TSV-Jubiläum nannte er eine „geniale Verbindung“. Besonders bedankte er sich außerdem bei Stadtrat Franz Münzenrieder, Leiter des Partnerschaftskomitees und seinen Helfern, die diesen Austausch auf die Beine gestellt hatten, sowie bei der Komiteevorsitzenden auf tschechischer Seite, Jana Motlikova.

Auch Illertissens Bürgermeisterin Marita Kaiser empfand es als etwas besonders Schönes, neben dem Sport auch die Musik miteinander zu teilen: „Unter dieser Leitung habe ich keine Bedenken um das Wachsen unserer Partnerschaft.“ Im Anschluss an die Grußworte überreichten sie gegenseitig Geschenke an alle Mitwirkenden. Die Schüler aus Loket erhielten dabei eine Tasche mit dem Aufdruck „I love Illertissen“. „Das wird eure neue Schultasche“, scherzte Marita Kaiser. „Damit könnt ihr euch immer an Illertissen zurückerinnern.“

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
voe015.jpg
Vöhringen

Kinder erfahren in Vöhringen mehr über Wald und Wild

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket