1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Nach Unfall: Beteiligter lässt sich einfach Abholen

Illertissen

29.11.2019

Nach Unfall: Beteiligter lässt sich einfach Abholen

Eilig hatte es ein 39 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagmittag nach einem Unfall in der Josef-Henle-Straße in Illertissen: Er ließ sich vom Ort des geschehens abholen
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Noch bevor die Polizei an Ort und Stelle ist, lässt sich ein 39 Jahre alter Mann abholen. Nun geht die Polizei der Frage nach: warum?

Eilig hatte es ein 39 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagmittag nach einem Unfall in der Josef-Henle-Straße in Illertissen: Er ließ sich vom Ort des Geschehens abholen, noch bevor die Polizei eintraf. Die ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Unfall in Illertissen: 39-Jähriger verlässt Ort des Geschehens

Verursacht hatte die Kollision eine 36-jährige Autofahrerin: Sie wollte von der Josef-Henle-Straße nach links in ein Grundstück einbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt des 39-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000Euro. Der Mann wollte den Vorfall ohne Polizei reglen, heißt es. Doch die Frau verständigte die Ordnungshüter. Hierauf ließ sich der 39-Jährige abholen, er habe einen dringenden Termin. Ein Bekannter übermittelte seine Personalien an der Unfallstelle an die Polizei. Die ermittelt nun auch, ob das rasche Verschwinden des Beteiligten möglicherweise eine andere Motivation gehabt haben könnte, als den angegebenen Termin. (az)

Weitere Meldungen aus dem Blaulicht-Report:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren