1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Nasse Fahrbahn: Zwei Fahrer verlieren die Kontrolle über ihre Autos

Illertissen

05.11.2019

Nasse Fahrbahn: Zwei Fahrer verlieren die Kontrolle über ihre Autos

Am Montag haben sich zwei Unfälle ereignet.
Bild: Alexander Kaya/Symbolfoto

Bei Illertissen und Vöhringen hat es am Montagnachmittag gekracht. Zwei Autofahrer waren bei Regen zu schnell unterwegs.

Weil sie bei Regen zu schnell unterwegs waren, haben zwei Fahrer die Kontrolle über ihr Auto verloren. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Unfälle am Montagnachmittag. Ein 54-Jähriger war auf der A7 bei Illertissen unterwegs. Wegen Aquaplaning geriet sein Auto ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanken.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Wenig später war eine 57-Jährige auf der A7 bei Vöhringen ebenfalls zu schnell unterwegs. Sie schleuderte nach rechts in den Grünstreifen und durchbrach den Wildschutzzaun. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Autos sowie an den Schutzplanken entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro.

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren