Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erobert weitere Orte im Süden des Landes zurück
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Neu-Ulm: Geparkter Bus geht in Neu-Ulm in Flammen auf

Neu-Ulm
25.07.2018

Geparkter Bus geht in Neu-Ulm in Flammen auf

Ein geparkter Bus ist am frühen Dienstagmorgen in Neu-Ulm in Flammen aufgegangen.
Foto: Heckmann

Als die Feuerwehr auf dem Gelände des Unternehmens eintraf, brannte der Bus bereits lichterloh.

Auf dem Gelände eines Neu-Ulmer Unternehmens ist am frühen Dienstagmorgen ein Bus in Flammen aufgegangen. Das Feuer brach gegen vier Uhr aus. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Gelenkbus bereits lichterloh. Ein daneben geparkter Reisebus wurde durch die Hitze ebenfalls beschädigt. Zwei Autos, die neben dem Betriebshof parkten, wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Zudem verbrannten mehrere Bäume. Menschen kamen nach Angaben der Polizei nicht zu Schaden. Die Gebäude auf dem Firmengrundstück blieben unversehrt. Kreativ zeigte sich die Feuerwehr während der Nachlöscharbeiten, als ein Loch in einem Löschschlauch entstand. Anstatt den defekten Schlauch auszutauschen, wurde der Schlauch so gedreht, dass das Wasser aus dem Loch den vorderen Teil des Busses kühlte und da ausreichend Wasser am Strahlrohr ankam, konnte man aus dem gleichen Schlauch auch noch das Heck des Busses kühlen. Der Kriminaldauerdienst der Polizei sucht nun nach der Brandursache. Der Sachschaden beträgt nach vorläufiger Schätzung circa 200000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.