Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Neu-Ulm/Illertissen: Sänger gesucht: Wie steht es um die Chöre in der Region?

Neu-Ulm/Illertissen
22.01.2020

Sänger gesucht: Wie steht es um die Chöre in der Region?

Viele Chöre in der Region machen sich Sorgen um die Zukunft ihrer Gemeinschaft. Neue Mitglieder stoßen zu den Gesangvereinen nur selten hinzu. Ein interaktiver Abend in der Petruskirche will nun Lösungsansätze bieten.
Foto: Alexander Kaya (Archivbild)

Viele Gesangvereine plagen Nachwuchssorgen. In Neu-Ulm und Illertissen verfolgt man denselben Plan gegen das Chöresterben.

Karl Frank wird heuer 90 – ein Zeitpunkt, um mit dem Chorsingen aufzuhören, findet der Senior aus Thalfingen. Dass es ihm aber so schwerfallen würde, große Werke der Kirchenmusik nicht mehr zu singen, hätte er nicht gedacht. Frank ist ein Beispiel für das Thema, um das sich ein Abend mit Johann Hinrich Claussen, dem EKD-Kulturbeauftragten, in der Neu-Ulmer Petruskirche am heutigen Mittwoch, 22. Januar, drehen wird: Um Wurzeln der Kirchenmusik wird es gehen und um die Frage, wohin sich diese Musik entwickeln wird angesichts der Generationenfrage und des Chorsterbens, bei zugleich anhaltender Begeisterung der Menschen für Musik.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren