Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Neu-Ulm: Neue Arbeitsplätze: Lebenshilfe setzt auf Grünpflege

Neu-Ulm
31.03.2020

Neue Arbeitsplätze: Lebenshilfe setzt auf Grünpflege

Ab 1. April bietet ADIS, das Tochterunternehmen der Lebenshilfe, Arbeiten rund um Haus und Garten.
Foto: Sonja Ruprecht

Das Tochterunternehmen der Einrichtung erweitert sein Arbeitsgebiet. Das schafft neue Arbeitsplätze - für Menschen mit und ohne Behinderung.

Hecken schneiden, Rasenmähen und Bepflanzungen erledigt der Inklusionsbetrieb ADIS ab diesem Frühjahr für Privatpersonen ebenso wie für Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen in der Region. Der Neu-Ulmer Betrieb, Tochterunternehmen der Lebenshilfe Donau-Iller, erweitert sein Dienstleistungsangebot um die Landschaftspflege und schafft neue Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Behinderung. Losgehen soll es bereits am 1. April.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.