Newsticker
RKI meldet 24.000 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 120
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Neue Werke in St. Andreas

Schau

14.01.2020

Neue Werke in St. Andreas

Das Bild zeigt einige Mitglieder des Künstlerkreises Babenhausen, der eine neue Ausstellung im Kreisseniorenwohnheim St. Andreas gestaltet hat.
Foto: Claudia Bader

Künstlerkreis Babenhausen stellt im Kreisseniorenwohnheim aus

Nicht nur für die Bewohner des Kreisseniorenwohnheims St. Andreas in Babenhausen, sondern auch für Besucher ist es lohnend, durch die Flure im Erdgeschoss zu gehen. Denn an den Wänden können sie das ganze Jahr über unterschiedlichste Bilder und Kunstwerke besichtigen. Diese stammen von Mitgliedern des Künstlerkreises Babenhausen. Zum Jahresauftakt präsentiert die Gruppe wieder eine breite Auswahl an Bildern, die in Öl, Acryl und Mischtechnik gestaltet wurden, sowie Skulpturen und Fotoarbeiten.

Die Vielfalt der Exponate wird allein in deren Titeln deutlich: Da sind „Schleifspuren“ in Mischtechnik zu bestaunen, neugierig dreinblickende „Kühe“, Impressionen „Am Meer“ oder im „Winterwald“ sowie weitere ausdrucksstarke Werke. Zusammengestellt wurde die Ausstellung von Helga Kaifler (Babenhausen), Renate Fäustle (Greimeltshofen), Benedikt Zint (Dietershofen), Ingrid Landfried (Greimeltshofen), Werner Prinz (Daxberg), Johanna Gingele (Arlesried), Tanja Braun (Erkheim), Anita und Gerhard Eisenkolb (Westerheim), Josi Wallrath (Benningen), Manuela Bilgram (Memmingen) sowie Ute Söll (Kirchdorf). Der Künstlerkreis Babenhausen trifft sich an jedem letzten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im Gasthaus Rössle. Wer sich für Kunst interessiert, ist jederzeit willkommen. (clb)

Näheres ist bei Renate Fäustle (Telefon 08333/4566) oder Benedikt Zint (08333/4518) zu erfahren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren