Künstlermarkt

21.11.2012

Neuer Besucherrekord

Jedes Jahr aufs Neue stößt der Oberschönegger Advent- und Künstlermarkt auf große Begeisterung.
Bild: Dagmar Falzboden

Großes Angebot und Vorführungen

Oberschönegg Wieder einmal hat Christiane Seldner ihr Händchen fürs Detail bewiesen: Der Advent- und Künstlermarkt zeigte sich erneut mit einem großen Angebot und einem besonderen Flair. Von Adventsschmuck aus Holz, Keramik und Metall, über Seifen, Edelsteine, Grußkarten und Filztaschen, bis hin zu Krippen, Glasarbeiten und Schmuck boten rund 30 Aussteller alles, was das weihnachtliche Herz begehrt.

Begeistern ließen sich die Marktbesucher vor allem von den „Live-Vorführungen“, die einige Künstler boten: So ließ sich diesmal Glasbläser Reinhard Bäz aus Thüringen über die Schulter schauen, wie er winzig kleine Mäuschen aus glühendem Glas zauberte. Birgit Schilling aus Memmingen zeigte ihr Können am Spinnrad. Aus der flauschigen Wolle entstehen dann in Handarbeit bunte, warme Pantoffeln.

Am Stand von Christel Liedel aus Mindelheim wurden grüne Zweige in wunderschöne Adventssträuße und Türkränze verwandelt.

Organisatorin Christiane Seldner zeigte sich sehr zufrieden. „Wir haben erneut unseren Besucherrekord gesprengt. Aussteller wie Besucher waren von der Produktvielfalt und unserem Ambiente im Oberschönegger Schützenheim vollauf begeistert. Es gibt sogar schon wieder zahlreiche Anmeldungen seitens der Aussteller für den Ostermarkt im Frühling“, freut sie sich. (fada)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren