Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Niederrieden: Motorradfahrer stürzt bei Niederrieden und wird schwer verletzt

Niederrieden
08.09.2021

Motorradfahrer stürzt bei Niederrieden und wird schwer verletzt

Ein junger Motorradfahrer ist bei Niederrieden von der Straße abgekommen und in einer Wiese gestürzt. Dabei wurde er schwer verletzt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Auf dem Weg von Niederrieden nach Heimertingen verliert ein 18-Jähriger die Kontrolle über sein Motorrad. Der junge Mann durfte eigentlich gar nicht fahren.

Schwere Verletzungen hat sich ein junger Motorradfahrer am Dienstagnachmittag bei einem Sturz zwischen Niederrieden und Heimertingen zugezogen. Der 18-Jährige verlor in einer Kurve offenbar wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Motorrad und geriet links von der Straße in eine angrenzende Wiese, wie die Polizei mitteilt.

Der Motorradfahrer verletzte sich bei seinem Sturz schwer

Dabei stürzte er und verletzte sich schwer. Bei der Unfallaufnahme stellte sich nach weiteren Angaben der Memminger Polizei außerdem heraus, dass der Heranwachsende gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Schadenshöhe wird auf ungefähr 3000 Euro beziffert. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.