Newsticker

Neue Corona-Strategie: Spahn plant Fieberambulanzen für die kalte Jahreszeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Noch keine Entscheidung zur Buchenstraße

31.01.2011

Noch keine Entscheidung zur Buchenstraße

Kettershausen Zurückgestellt wurde der Antrag der Anwohner der Stichstraße zur Buchenstraße in Mohrenhausen. Sie forderten einen Ausbau des rund 60 Meter langen Weges. Die Anwohner stellen sich einen drei Meter breiten Asphaltbelag ohne Randbefestigung vor.

Die Kettershauser Gemeinderäte sahen die Notwendigkeit eines Ausbaus. "Wir brauchen eine saubere und langlebige Lösung", meinte Artur Seidl. Eine Spritzteerung käme daher nicht in Betracht. Im Sinne der Gleichbehandlung wurde auch diskutiert, dass es in der Vergangenheit schon andere, gleich gelagerte Anträge gegeben habe, die abgelehnt worden seien. "Der Ausbau ist gerechtfertigt", meinte Bürgermeisterin Gabriele Janowsky und betonte, dass sich in besagter Straße auch ein Firmengebäude befinde. Die Kosten des Straßenausbaus hätte die Gemeinde zu tragen. Andreas Stiegeler schlug vor, dass die Anwohner sich an den Kosten freiwillig beteiligen sollten.

Bei besserer Wetterlage wollen die Gemeinderäte nun ein Besichtigungstermin vereinbaren und dann ein Angebot einholen. (zisc)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren