Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Oberroth: Schreiner Holzapfel aus Oberroth liebt heimische Bäume

Oberroth
01.02.2021

Schreiner Holzapfel aus Oberroth liebt heimische Bäume

Der mit unzähligen Knollen faszinierende knorrige Stamm eines Apfelbaums stand einst in einem Oberrother Garten und ist einem Sturm zum Opfer gefallen, erklärt Schreiner Christian Holzapfel.

Plus Christian Holzapfel wollte im vergangenen Jahr 25-jähriges Bestehen seiner Schreinerei in Oberroth feiern. Es ist nicht das Einzige, was Corona verändert hat.

Holz ist viel mehr als Holz. Was Christian Holzapfel an diesem Bau-, Werk- und Brennstoff am meisten fasziniert, sind seine ganz individuellen Eigenschaften. „So wie jeder Baum ein anderes Aussehen hat, hat auch sein Holz eigene Charakteristika. Kein Stück ist gleich“, sagt der Oberrother. Er liebt diesen Werkstoff aus dem Wald, vor allem, wenn er aus der Nähe stammt. Deshalb verarbeitet er hauptsächlich heimische Hölzer. „Ergänzend kommen manchmal auch Metall oder Glas oder in seltenen Fällen sogar Kunststoff zum Einsatz“, erklärt der selbstständige Schreiner aus Leidenschaft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.