Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Oberschönegg/Neu-Ulm: Protestaktionen in der Region: Für die Landwirte gibt es kein „weiter so“

Oberschönegg/Neu-Ulm
11.11.2020

Protestaktionen in der Region: Für die Landwirte gibt es kein „weiter so“

Bauern starteten am Mittwoch eine Protestaktion - auch in der Region. Das Bild wurde in Neu-Ulm aufgenommen.
Foto: Alexander Kaya

Plus Deutschlandweit treten Bauern am Mittwoch für ihren Berufsstand ein. Auch bei Ehrmann in Oberschönegg stellt eine Gruppe Forderungen.

Christian Hartmann aus Bergenstetten steht an diesem Vormittag vor der Molkerei Ehrmann in Oberschönegg, um für seinen Berufsstand einzutreten: für die Bäuerinnen und Bauern. „In allen landwirtschaftlichen Bereichen und insbesondere bei den Tierhaltern brennt derzeit die Hütte“, ist auf den beiden DIN-A4-Seiten zu lesen, die Hartmann und seine Mitstreiter – gut ein Dutzend Landwirte aus dem Umkreis – Vertretern der Molkerei überreichen möchten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.