1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Pferdetritt: Frau erleidet schwere Verletzungen

Kirchhaslach

09.08.2018

Pferdetritt: Frau erleidet schwere Verletzungen

Ein Pferd hat in Kirchhaslach eine Frau getreten.
Bild: Jochen Luebke, dpa (Symbolbild)

Zu einem schwerwiegenden Unfall ist es am Mittwochnachmittag in einem Pferdestall in Kirchhaslach gekommen. Eine Frau erlitt schwere innere Verletzungen.

Zu einem schwerwiegenden Unfall ist es am Mittwochnachmittag in einem Pferdestall in Kirchhaslach gekommen. Eine Frau erlitt schwere innere Verletzungen.
Wie die Polizei mitteilt, führte eine Reiterin ihr Pferd nach einem Trainingsritt aus der Reithalle. Zur gleichen Zeit verließ eine 53-jährige Frau die Tribüne der Halle. In einem Vorraum kam diese in die Nähe des Pferdes. Das Tier erschrak, sprang in die Luft und trat mit den Hinterläufen nach der Frau. Die 53-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort stellte sich der Polizei zufolge heraus, dass sie durch den Pferdetritt schwere innere Verletzungen erlitten hatte.

Außerdem haben die Polizei in der Region zuletzt beschäftigt: Ein schwerer Unfall bei Pfaffenhausen , eine ausgebremste Radfahrerin in Neu-Ulm und das Alkoholverbot am Illertisser Bahnhof.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_3345.JPG
Illertissen

Viele halten das Alkoholverbot am Bahnhof für sinnvoll

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen