Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Politiker im Dialog bei der Gewerbeschau

16.03.2015

Politiker im Dialog bei der Gewerbeschau

Fragen, Antworten und eine gute Bilanz

Bei der Eröffnung der sechsten Gewerbeschau hatte Bürgermeisterin Simone Vogt-Keller Kollegen aus der Politik begrüßt und sie anstatt Grußworten für einen Dialog zu regionalen Themen gewinnen können. Vogt-Keller griff zum Mikrofon und manches wurde humorvoll zur Sprache gebracht.

Unter ihren Gästen in der Halle befanden sich zahlreiche Amtskollegen, aber auch Bundestagsmitglied Karl-Heinz Brunner ( SPD) mit seiner Frau. Auf der Bühne standen Bundestagsmitglied Georg Nüßlein ( CSU), Staatsministerin Beate Merk (CSU) sowie stellvertretend für den Landrat Herbert Pressl (CSU).

Staatsministerin Merk betonte, dass derzeit vom Staat der Ausbau des Breitbandnetzes besonders gefördert werde, was für viele Firmen den Ausschlag bei der Standortwahl gebe. In Bellenberg gibt es Probleme im Gewerbegebiet an der Tiefenbacher Straße. Beate Merk: „Mir ist wichtig, dass sich Menschen mit ihrem Ort identifizieren können.“

Als stellvertretender Landrat erinnerte Pressl daran, dass der Landkreis als einer der kleinsten und bevölkerungsreichsten auch Bildungsregion sei. Und er sicherte der Wirtschaft Unterstützung zu. Dazu zähle auch der weitere Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel: „Jedes Auto, das nicht fährt, kommt der Umwelt zugute“ so Pressl. Als Georg Nüßlein dies mit sichtbarem Stirnrunzeln zur Kenntnis nahm, reagierte Pressl sofort: „Wann bist Du denn zum letzten Mal Bus gefahren?“

Nüßleins Thema war dann auch tatsächlich der A-7-Anschluss, der im Verkehrsministerium längst beschlossen sei. „Ich hoffe, dass es nun auch auf kommunaler Ebene für die Umsetzung grünes Licht gibt.“ Eine gute Verkehrsanbindung Bellenbergs sei beispielsweise für die Gewerbeschau wichtig, die es zu unterstützen gelte. Nüßlein: „Deshalb habe ich mir jetzt auf der Messe auch einen Rauchmelder gekauft.“

Am Ende zweier überaus erfolgreicher Messetage, insbesondere am gestrigen Sonntag, zeigte sich Vogt-Keller zufrieden: „Wir haben die Besucherzahl von vor drei Jahren übertroffen. (lor)

Mehr Bilder und ein Video zur Gewerbeschau finden sie bei uns im Internet unter

www.illertisser-zeitung.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren