Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Polizei findet vermissten Mann aus Senden

Senden

02.01.2021

Polizei findet vermissten Mann aus Senden

Die Polizei hat einen vermissten Mann aus Senden aufgespürt.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Seit Mitte Dezember war ein 45-Jähriger aus Senden verschwunden. Jetzt hat die Polizei den Mann aufgespürt.

Die Polizei hat einen 45-Jährigen aus Senden gefunden, der seit Freitag, 11. Dezember, vermisst worden war. Unter anderem ist der Mann dringend auf Medikamente angewiesen. An Neujahr berichtete die Polizei nun, dass der Vermisste im Rahmen der polizeilichen Fahndung wieder angetroffen wurde. Der 45-Jährige war am Donnerstag, 17. Dezember, bei der Polizei als vermisst gemeldet worden.

Vermisster aus Senden wieder da: Jetzt ist er in einer Klinik

Die Ermittlungen hatten ergeben, dass der Mann das letzte Mal in Vöhringen und in der Hirschstraße in Ulm gesehen worden war. Danach habe sich die Spur zunächst verloren, so die Polizei. Nach dem Auffinden des Vermissten wurde der Mann zur Überprüfung seines Gesundheitszustands in eine Klinik gebracht. (az)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren