Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen

26.07.2010

Praxisklassen in Bayern

Vöhringen Zur Bildungsoffensive in Bayern gehören auch die sogenannten Praxisklassen. Es bedeutet für die Schüler an einer Hauptschule die Chance zu einem Schulabschluss zu kommen, die sonst keine Aussicht darauf haben. Die Praxisklasse ist ein Modell zur Förderung von Schülern mit spezifischen Lern- und Leistungsrückständen. Sie richtet sich an Schüler der Jahrgangsstufen acht und darunter, die vor dem letzten Jahr ihres neunjährigen Schulbesuches stehen und keine Aussicht haben, in einer Regelklasse den ordentlichen Hauptschulabschluss zu erreichen. Deshalb wird den Schülern eine Förderung mit einem hohen berufsbezogenen Praxisanteil geboten. Praxisklassen gibt es laut Ministerium an rund 100 Hauptschulen in Bayern. Der Besuch einer Praxisklasse wird auf dem Zeugnis bescheinigt. (ub)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren