Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Radfahrerin stürzt – aber sie kann sich nicht erinnern wo

Altenstadt

23.02.2021

Radfahrerin stürzt – aber sie kann sich nicht erinnern wo

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall in Altenstadt verletzt worden. Wie es passiert ist, daran kann sie sich jedoch nicht mehr erinnern. (Symbolfoto)
Bild: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Unfall einer Radfahrerin in Altenstadt beschäftigt die Polizei. Die 45-Jährige kann sich nicht mehr genau erinnern, was passiert ist

Die Polizei Illertissen sucht nach dem Sturz einer Radfahrerin in Altenstadt den Unfallort. Ereignet haben soll sich der Unfall am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr vermutlich im Bereich Gartenweg, Einmündung Hindenburgstraße, berichtet die Polizei.

Sturz vom Fahrrad: 45-Jährige erleidet schwere Verletzungen

Die 45-Jährige war dort mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie auf eisglatter Fahrbahn stürzte. Die Frau fuhr danach zur Arbeit. Doch aufgrund der erlittenen Verletzungen sei sie desorientiert gewesen, so die Polizei. Die Frau konnte sich deshalb nicht an die genaue Unfallörtlichkeit und den eigentlichen Unfallhergang erinnern. Deshalb könnte der Sturz auch im Bereich des Schlackenmühlen- oder Rollbahnweges erfolgt sein.

Derzeit geht die Polizei von einem alleinbeteiligten Sturz aus. Die 45-Jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankhaus gebracht. Es entstand lediglich geringfügiger Sachschaden. Die Polizei Illertissen sucht Zeugen für den Unfall. Hinweise werden unter Telefon 07303/9651-0 erbeten. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren