Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Randalierer behindert Feuerwehr

Altenstadt

10.05.2015

Randalierer behindert Feuerwehr

Ein Randalierer hat die Feuerwehr bei der Arbeit behindert. Nun sucht die Polizei nach ihm.
Bild: Jochen Aumann

Mann demoliert in Altenstadt Pylonen und Leuchten.  

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Mann, der am Sonntag gegen 1.30 Uhr die Arbeit der Altenstadter Feuerwehr behindert hat. Laut Polizei waren die Helfer mitten in der Nacht ausgerückt, um eine Ölspur auf der Memminger Straße zu beseitigen.

Aus Sicherheitsgründen stellten die Wehrmänner Pylonen und Leuchten auf. Während sie bei der Arbeit waren, kreuzten plötzlich drei Männer auf, von denen einer begann, die Warnmittel umzuwerfen, die dadurch teilweise beschädigt wurden. Einigen Feuerwehrmännern gelang es zwar, den betrunkenen Rabauken festzuhalten. Allerdings schaffte er es, sich vor Eintreffen einer Polizeistreife loszureißen und abzuhauen. Die beiden Begleiter behaupteten, den dritten Mann nicht zu kennen. Schaden an den Leuchten: rund 300 Euro. (kr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren