Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Schnelles Handeln verhindert Großbrand mitten in Betlinshausen

Illertissen

06.12.2020

Schnelles Handeln verhindert Großbrand mitten in Betlinshausen

Auf einem Hof in Betlinshausen brannte am Samstagabend ein Traktor. Glücklicherweise machte eine Passantin einen Landwirt darauf aufmerksam. Die Polizei Illertissen bittet die bislang unbekannte Frau, sich zu melden.
Bild: Wilhelm Schmid

Plus Noch rechtzeitig bemerkt eine Passantin am Samstagabend einen brennenden Traktor auf einem Hof in Betlinshausen. 42 Feuerwehrleute rücken an.

Gerade noch rechtzeitig hat eine Passantin einen Landwirt in Betlinshausen am Samstagabend gegen 20.30 Uhr darauf aufmerksam gemacht, dass ein unter dem Scheunen-Vordach abgestellter Traktor in Brand geraten war. Der Hofbesitzer setzte sofort einen Notruf ab und begann erste Löschversuche mit Wassereimern. Die Beamten einer kurz danach eintreffenden Polizeistreife unterstützten ihn dabei, sodass der Brand zumindest auf den Motor- und Fahrerraum der Zugmaschine eingedämmt werden konnte.

Einige Wandbretter der Scheune waren bereits angekohlt

Die Feuerwehren Betlinshausen, Bellenberg, Tiefenbach und Illertissen rückten mit insgesamt 42 Aktiven an, löschten den Brand endgültig ab und verhinderten damit ein Ausbreiten des Feuers auf die Scheune, von der einige Wandbretter bereits angekohlt waren. Auch das Dach wies schon Hitzeschäden auf. Mithilfe der Wärmebildkamera wurde die Scheune im Inneren auf eventuelle Glutnester untersucht, und von der Drehleiter aus wurde das Dach kontrolliert.

Glücklicherweise hatten die schnellen Löschversuche und das gute Zusammenwirken der Feuerwehren einen größeren Brand verhindert, der angesichts der engen Bebauung im Ortskern durchaus gefährlich geworden wäre. So blieb es bei einem Brandschaden, den die Polizei auf etwa 15.000 Euro schätzt.

Nach dem Einsatz bittet die Polizei die bisher unbekannte Frau, die den Landwirt auf den Brand aufmerksam gemacht hatte und dann aber sofort wegfuhr, sich bei der Inspektion in Illertissen zu melden. Die Dienststelle ist unter der Telefonnummer 07303/96510 zu erreichen.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren