Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Schulden für das Vereinsheim sind bezahlt

Rückblick

14.04.2015

Schulden für das Vereinsheim sind bezahlt

Der Vorstand des SSV Illerberg-Thal und die Geehrten. Von links Vorsitzender Hanne Miller, Willi Mazeth, zum Ehrenmitglied ernannt und 50 Jahre dabei, Zweiter Vorsitzender Dominik Winkle, Horst Schein, 60 Jahre, Herbert Schwarz 60 Jahre, Georg Christof, 60 Jahre, Renate Dirr, Dritte Vorsitzende und Franz Gessler, 50 Jahre dem Verein treu verbunden.
Bild: SSV

Der Vorsitzende des SSV Illerberg, Hanne Miller, zeigt sich zufrieden

Das Sportheim des SSV Illerberg-Thal erstrahlt nach erfolgtem Neuanstrich wieder frisch und wie neu. Auch wurden kleinere Reparaturen ausgeführt. Aber das Wichtigste hatte Schatzmeisterin Renate Dirr zu verkünden: Das Sportheim, das 1985 eingeweiht wurde, ist schuldenfrei.

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Vereinsheim zog der Vorsitzende des Spiel- und Sportvereins, Hanne Miller, Bilanz. Die Mitgliederentwicklung stelle sich trotz eines geringen Rückgangs immer noch positiv dar. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem mit 1107 Mitgliedern ein Rekord erreicht wurde, sind es jetzt 1084 Personen, die dem SSV angehören. Probleme, so Miller, gebe es allerdings bei der Anzahl der Übungsleiter. Im vergangenen Jahr gab es noch 50 Übungsleiter.

In diesem Jahr sind es sechs weniger. Und somit gibt es auch weniger Vereinspauschale als Zuschuss. Trotzdem – die Mitgliedsbeiträge sind seit zehn Jahren unverändert und eine Erhöhung wird nicht vorgenommen.

Ein anderer Punkt war die Neuordnung der Vereinssatzung. Von sofort an sind Mitglieder mit 16 Jahren stimmberechtigt, vorher lag die Grenze bei 18 Jahren. Auch in der Vorstandsspitze soll sich mit Blick auf die Zukunft etwas ändern. Damit auch mal Jüngere mit heran gezogen werden können, ist angedacht, die Zahl der Vorsitzenden von drei auf vier zu erhöhen.

Dann nahm Vorsitzender Miller noch Bezug auf bauliche Details am Sportheim. Es gibt ein neues Geländer, das Gebäude wurde komplett von außen renoviert. Darüber könne man besonders stolz sein, weil die Arbeiten von den Mitgliedern in ehrenamtlicher Tätigkeit ausgeführt wurden.

Das Ergebnis der Neuwahlen: Vorsitzender ist und bleibt Hanne Miller, Zweiter Vorsitzender ist Robert Mazeth und Renate Dirr bleibt ebenfalls im Führungstrio. Sonst blieb die Vorstandsbesatzung so gut wie gleich. Neue Ausschussmitglieder sind Lukas Hagmeier, Uli Lieble und Dominik Walcher.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren